Fahrt nach Coburg zur Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner"


Die Bayerische Landesausstellung 2017 präsentiert ein Panorama der Zeit um und nach 1500, das alle gesellschaftlichen Schichten in den Blick nimmt. So steht das Wirken Martin Luthers auf das Heilige Römische Reich deutscher Nation, insbesondere in Süddeutschland, im Mittelpunkt. Thematisiert werden die sozialen, wirtschaftlichen, politischen und künstlerischen Traditionen und Umbrüche, welche die Epoche vom späten 15. Jahrhundert bis in die zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts prägten. Die Fahrt zur Ausstellung wird voraussichtlich mit dem Zug stattfinden. Anmeldung ist bei Agnes Haberl unter der Mailadresse: agnes-haberl@t-online.de oder Telefon 09471/98384 möglich.



Historischer Arbeitskreis für Teublitz und seine Ortsteile
B 1628