Autogenes Training


Sie sind gestresst, haben häufig Kopfschmerzen und Einschlafprobleme oder möchten einfach etwas für Ihr Wohlbefinden tun?

Das Autogene Training (AT) ist eine Methode, sich selbst zur inneren Ruhe zu führen und sich zu entspannen. Besonders im Bereich der Vorbeugung ist das Autogene Training sehr wirkungsvoll: Durch kontinuierliches Anwenden des Autogenen Trainings können psychosomatische Erkrankungen teilweise verhindert werden.

Das Autogene Training sensibilisiert das Stressempfinden, d. h. Stresssituationen können schneller erkannt werden und man hat die Möglichkeit entsprechend zu handeln.
Dieses Entspannungsverfahren kann unabhängig vom Lebensalter erlernt werden. 
Bitte auf bequeme Kleidung achten und eine Decke oder eine Isomatte mitbringen!



8 Abende, 18.01.2018, - 15.03.2018,
Donnerstag, 17:15 - 18:15 Uhr
8 Termin(e)
Carola Bauer, Entspannungs- und Gesundheitspädagogin, Yogalehrerin
G 4621
VHS im Städtedreieck e.V., Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof, VHS-Gymnastikraum
Kursgebühr:
48,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Carola Bauer