Arnikatinktur und Rückensalbe – altes Wissen neu entdeckt


>Garantiert ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker: Die Natur versorgt uns mit verschiedensten Kräutern, Wurzeln und Blüten mit heilender Wirkung. Das Wissen darüber ist nur leider ein wenig in Vergessenheit geraten. Kräuterheilmittel können das Wohlbefinden stärken, zur Behandlung kleiner Wehwehchen oder als Zusatzbehandlung bei langwierigen Erkrankungen eingesetzt werden. Unter fachkundiger Anleitung wird eine Arnikatinktur hergestellt und eine Rückenwohlsalbe gebraut. Die Kursleiterin weiß sehr viel über Kräuter und ihre Wirkstoffe und vermittelt Ihnen zudem Allgemeines zum Herstellen von Tinkturen und Salben.


1 Abend, 22.03.2019
Freitag, 18:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Stefanie Franek, Kräuterkundige
G-4210
VHS-Schulungsstätte, Bahnhofstr. 44, 93142 Maxhütte-Haidhof, VHS-Schulungsraum 1
Kursgebühr:
15,00
inkl. Material
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Stefanie Franek

Fr 05.04.19
18:00 - 20:30 Uhr
Fr 12.04.19
18:00 - 20:30 Uhr
Do 16.05.19
18:00 - 21:00 Uhr