Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber


Anmeldeschluss: Donnerstag, 11.07.2019
Kurse im Rettungsschwimmen
Gesunde und sichere Schwimmer/innen lernen die Gefahren des Wassers zu erkennen, in Gefahrensituationen zu reagieren sowie das eigene Leben und das Leben Dritter zu schützen. Neben Schwimmen mit Kleidern, verschiedenen Sprüngen, Strecken- und Tieftauchen sowie Transportschwimmen, erlernen die Kursteilnehmer/innen auch Befreiungsgriffe an Land und im Wasser, Abschleppgriffe, Kombinationsübungen und die Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Dieser Kurs ist besonders geeignet für Trainer, Lehrer, Erzieher und Eltern, bzw. für alle, die ein Rettungsschwimmabzeichen für Beruf oder Freizeit benötigen.
Nähere Informationen unter: www.wasserwacht.bayern/rettungsschwimmer-werden/ bzw. per Email beim Ausbildungsleiter unter: hans.fischer@wasserwacht.bayern
Die Praxiseinheiten finden von 8:50 - 10:00 Uhr im Bulmare statt. Im Anschluss daran folgen bis 12:00 Uhr die Theorieeinheiten im Rot-Kreuz-Haus, Lindenstraße 10, Burglengenfeld. Treffpunkt beim ersten Termin ist um 8:50 Uhr im Foyer des Bulmare.  
Die Kurse finden in Zusammenarbeit von Wasserwacht Burglengenfeld und VHS im Städtedreieck e.V. statt.

Mindestalter: 14 Jahre
Nachweise für folgende Voraussetzungen sind bei Kursbeginn vorzulegen:
 - Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 3 Jahre)
 - Ärztl. Tauglichkeitsbescheinigung (Formblatt R1 - Download auf Homepage der VHS)



3 Tage, 21.07.2019 - 04.08.2019
Sonntag, 08:50 - 10:00 Uhr
Sonntag, 10:00 - 12:00 Uhr,
6 Termin(e)
Johann Fischer, Ausbildungsleiter Rettungsschwimmen
G-4262
Wohlfühlbad Bulmare, Im Naabtalpark 44, 93133 Burglengenfeld, Lehrschwimmbecken
Kursgebühr: 60,00 € inkl. Eintritt ins Bulmare
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Johann Fischer

So 21.07.19
08:50 - 10:00 Uhr
So 21.07.19
08:50 - 10:00 Uhr