Vier-Tages-Fahrt nach Dresden und Bad Muskau


Wir planen eine Fahrt auf den Spuren des Teublitzer Schlossbesitzers und königlich bayerischen Gesandten an den königlich sächsischen und den herzoglich sächsischen Höfen, Freiherr Maximilian von Gise. Die viertägige Fahrt führt nach Dresden mit Stadtführung, gemeinsamem Abendessen (evtl. wieder mit einer Weinprobe) und Schifffahrt auf der Elbe zum Schloss Pillnitz. Bei einem Tagesausflug wird der Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau, der teilweise in Schwandorfs Partnerlandkreis Görlitz und zum Teil in Polen liegt, besichtigt. Es handelt sich um einen Englischen Landschaftsgarten, der zum Weltkulturerbe gehört. Neben kulturellen Angeboten wird bei unserer Fahrt auch der gesellige Teil nicht zu kurz kommen.
Detailliertes Programm und Reisepreis werden in der Tagespresse bekannt gegeben. Informationen unter agnes-haberl@t-online.de.


4 Tage
Donnerstag, 20.06.2019, 00:00 - 00:00 Uhr
Freitag, 21.06.2019, 00:00 - 00:00 Uhr
Samstag, 22.06.2019, 00:00 - 00:00 Uhr
Sonntag, 23.06.2019, 00:00 - 00:00 Uhr
4 Termin(e)
Historischer Arbeitskreis für Teublitz und seine Ortsteile
B-1237