Progressive Muskelentspannung zum Kennenlernen


Wahrscheinlich kennen fast alle das Phänomen: Wenn wir in Job oder Privatleben unter Strom stehen, neigen wir dazu, unsere Muskeln unwillkürlich stärker anzuspannen. Wir ziehen den Kopf ein, beißen die Zähne zusammen, ballen die Hände zu Fäusten.

Eine typische Stressreaktion, die ähnlich wohl auch schon bei unseren Vorfahren ablief: Der Muskeltonus steigt, man bereitet sich darauf vor, vor einer Bedrohung zu fliehen oder einen Angreifer abzuwehren.

Wenn Stress zum Dauerzustand wird, kann das jedoch ein Problem werden. Viele Menschen haben verlernt, erhöhte Anspannung im Alltag wahrzunehmen, sind wie taub dafür.

Mit der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson kann es gelingen, auf körperlicher und seelischer Ebene wieder locker zu lassen.

In diesem Workshop erlernen Sie in kurzen Einheiten ein Gespür dafür zu entwickeln, wie Sie Muskelpartien gekonnt anspannen und wieder lösen, um so einen optimalen Entspannungszustand für Körper und Geist hervorzurufen - wann und wo immer Sie möchten.
Bitte auf bequeme Kleidung achten und eine Matte mitbringen!



1 Vormittag, 24.11.2018,
Samstag, 10:00 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Anja-Victoria Kleindienst
G-4641
VHS im Städtedreieck e.V., Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof, VHS-Gymnastikraum
Kursgebühr:
30,00
Belegung: