Intelligente Stromzähler? Über die Vor- und Nachteile von Smart-Meter und deren Einführungspflicht


Der Strommarkt ist ja nicht nur durch die Energiewende in einem großen Umbruch; auch die Digitalisierung dieses Sektors bringt gravierende Folgen mit sich. Einer der wichtigsten Bausteine der Digitalisierung ist der sogenannte intelligente Stromzähler oder auch Smart Meter. In diesem Vortrag von Herrn Klement (Energie- und Umweltschutztechniker) wird die rechtliche (Stichwort Smart Meter Pflicht) und die technische Seite dieses Themas beleuchtet werden. Darüber hinaus werden auch Aspekte der Förderung und der Energieeinsparung besprochen, da durch die gewonnenen Daten nicht nur die Verbraucher erkannt werden können, sondern auch gesteuert und optimiert.
Der Vortrag richtet sich gleichermaßen an Privatpersonen und Klein- und Mittelständische Betriebe, ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
November 2018
Der genaue Termin wird in der Tagespresse bekannt gegeben.



1 Abend, 05.11.2018,
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Wolfgang Klement, Energie- und Umwelttechniker, energie effizienz beratung +
B-1604
Mehrgenerationenhaus Saltendorf, Rötlsteinstr. 35, 93158 Teublitz
Kostenlos - Anmeldung nicht erforderlich!