Kinder und die Angst - Warum Kinder Ängste brauchen?


Ängste sind ein normaler und wichtiger Begleiter in der Entwicklung von Kindern. Wo Ängste fehlen, begeben sich Kinder zu sehr in mögliche Gefahren und riskieren zu viel.

Was ist jedoch, wenn die Angst überhandnimmt und den Alltag unserer Kinder beeinträchtigt? Wo verläuft die Grenze zwischen gesunder und problematischer Angst? Wie können wir als Eltern, Erzieher/innen und Lehrer/innen mit den Ängsten der Kinder umgehen?

Der Vortrag beleuchtet unterschiedlichste Ängste und ihre Entstehung.

Bestimmte Verhaltensweisen in der Erziehung helfen den Kindern mit ihren Ängsten besser zurechtzukommen. So können wir Angst als wichtigen Bestandteil im Leben akzeptieren und lernen damit umzugehen.

"Stark durch Erziehung"
Stark durch Erziehung ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familie im Landkreis Schwandorf in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle im Landkreis Schwandorf und den Volkshochschulen im Landkreis.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei!




1 Abend, 19.02.2019,
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Stefan Hetterich, Dipl.-Psychologe, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
P-1664
Mehrgenerationenhaus, Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof, Mehrgenerationentreff

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!