Sagenhaft wandern! Oberpfälzer Sagen auf Oberpfälzisch von einem Oberpfälzer erzählt


Hand auf's Herz: Wer kennt noch die Geschichte vom heiligen Petrus, der in der Oberpfalz ein paar zünftige Watschn kassiert hat? Oder: Warum sagen manche auch Stoapfalz zu unserer Gegend?
Die Oberpfalz ist voll von Sagen, Märchen und Legenden! Über Generationen wurden sie weitergegeben wie es Tradition war: Sie wurden erzählt - vor allem in Sockenstuben, wo ganze Familien wochenlang zusammensaßen, um in mühevoller Handarbeit aus Wolle oder Flachs Garn zu spinnen. Ohne Radio oder Fernseher sorgten die Menschen selbst für ihre Unterhaltung und so wurden im wahrsten Sinne des Wortes Abend für Abend Geschichten gesponnen.
Machen Sie sich mit Gerhard Besenhard auf eine sagenhafte Waldwanderung!
Bitte festes Schuhwerk tragen und der Witterung entsprechend kleiden!


1 Nachmittag, 07.10.2018,
Sonntag, 14:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Gerhard Besenhard
B-1639
Treffpunkt: Parkplatz an der SAD1 Richtung Bruck kurz vor der Abzweigung nach Haiderhöf
Kursgebühr:
7,00
für Erwachsene, 4,00 € für Kinder - Anmeldung erforderlich!
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Gerhard Besenhard