Gerda Stauner liest aus „Sauforst“


Eine besondere Lesung hat der Verbund „Städtedreieck liest“ im Frühjahr geplant: Die Regensburger Autorin Gerda Stauner liest aus ihrem zweiten Roman "Sauforst", dessen Schauplatz Maxhütte-Haidhof ist.
Zum Inhalt:
Für die gut situierte Mittfünfzigerin Annette eröffnen sich mit dem Nachlass der verstorbenen Mutter Fragen zur Familiengeschichte und zu ihrer eigenen Herkunft.
Wie filigrane Mosaiksteinchen setzen sich nach und nach die vergilbten Bilder, verstaubten Briefe und brüchigen Dokumente zur längst vergessenen Geschichte der Familie Beerbauer zusammen.
Anton Beerbauer, der Urgroßvater von Annette, wird an Mariä Lichtmess 1856 im oberpfälzer Sauforst (ein karges Stück Land, auf dem 1851 eine Eisenbahnschienenfabrik errichtet wurde, jetzt Maxhütte-Haidhof) geboren, mitten hinein in die Anfänge der überfälligen Industrialisierung und andauernde Migrationsbewegungen in Europa.
Im Laufe seines Lebens, das von der Suche nach dem Vater und seiner eigenen Heimatlosigkeit geprägt ist, wird er zwei Ehefrauen überleben, sieben Kinder zeugen und am Ende sein Glück als Radlflicker im kleinen Dorf Fichtenried finden. Annette, seine einzige noch lebende weibliche Nachfahrin, ergreift die Chance, die die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ihr eröffnet. Kann sie die Weichen für ihr Leben ebenfalls neu stellen?
Zur Autorin:
Die 1973 in der Oberpfalz geborene Gerda Stauner lebt seit 1999 in Regensburg, ist verheiratet und hat einen Sohn. In ihrem ersten Roman Grasmond setzt sich die Autorin mit den Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf die Menschen in der Oberpfalz auseinander. Die Figuren für ihren zweiten Roman Sauforst entstanden in Anlehnung an ihren eigenen Familienstammbaum.
Besucher/innen können sich am 28. April auf einen spannenden Abend freuen. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von Manfred Mederer und Adi Spangler. Weitere Informationen finden Sie unter www.gerda-stauner.de und www.sauforst.com.
Kartenvorverkauf in den Büchereien des Städtedreieck oder per Online-Anmeldung auf der Internetseite der VHS.


1 Abend, 28.04.2018,
Samstag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
L 5261
Mehrgenerationenhaus, Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof, Mehrgenerationentreff
Eintritt:: 8,00 € (keine Ermäßigung möglich!)
Belegung: