Geschichte der Philosophie: die Philosophie des Leibes von Schopenhauer, Nietzsche und Freud


Die Umwertung der Werte im 19. Jahrhundert ist das Thema dieses Kurses zur Geschichte der Philosophie. Mit Kant im Hinterkopf nähern wir uns den im 19. Jahrhundert entwickelten verabsolutierenden atheistischen und materialistischen Systemen der Philosophie und der empirischen Wissenschaften. Unter dem Oberbegriff Philosophie des Leibes befassen wir uns mit Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche und Sigmund Freud. Im nächsten Semester befassen wir uns mit den Linkshegelianern, insbesondere Ludwig Feuerbach und Karl Marx.
Eingeladen sind alle, die Lust am Nachdenken haben und sich einen Überblick über die Geschichte der Philosophie verschaffen möchten – es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich!




Bernhard Reichl, M.A. Philosophie
B 1220
Kursgebühr:
51,00

Weitere Veranstaltungen von Bernhard Reichl