Achtsamkeitsmeditation


Das Konzept der Achtsamkeit ist schon lange aus dem Buddhismus bekannt, hat aber seit etlicher Zeit auch seinen Siegeszug im Westen angetreten.

Sehr viele Menschen haben die hilfreichen Wirkungen der Achtsamkeit erkannt, die zu erhöhter Lebenszufriedenheit, innerer Ruhe und persönlicher Weiterentwicklung beitragen kann.

Unter Achtsamkeit versteht man, mehr im Hier und Jetzt zu leben und dabei eine offene, neugierige und akzeptierende Aufmerksamkeit gegenüber den eigenen Wahrnehmungen und Gedanken zu zeigen, die einfach nur registriert und nicht bewertet werden.

Nach der Meditation besteht die Möglichkeit sich in lockerer Atmosphäre untereinander auszutauschen.

Die Meditation ist für Anfänger wie für Fortgeschrittene gleichermaßen gut geeignet.

Bitte bequeme Kleidung tragen und Decke sowie Kissen mitbringen!


1 Abend, 04.05.2018,
Freitag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Sibylle Neumann, Entspannungstherapeutin
G 4251
VHS im Städtedreieck e.V., Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof, VHS-Gymnastikraum
Kursgebühr:
9,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Sibylle Neumann