Luisenburg Festspiele
Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers
Dramatisches Volksstück von Felix Mitterer


Anmeldeschluss: 31.03.2018 (spätere Buchungen auf Anfrage möglich)
Wir laden Sie ein zu einer Fahrt mit einem modernen Reisebus nach Wunsiedel zur Luisenburg - Deutschlands schönster und ältester Naturbühne mit überdachtem Zuschauerraum. In diesem Jahr steht als Volksstück "Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers" von Felix Mitterer auf dem Programm. Im Jahr 1809 - Bayern erhält Tirol von Napoleon als Morgengabe. Gehorsam treiben die Bayern dem rückständigen Bergvolk den Aberglauben aus und bringen den Fortschritt. Doch sie ziehen auch Tiroler Burschen für ihre Armee ein. Mit Andreas Hofer an der Spitze stehen die Tiroler für ihre Rechte auf, die verbrieft sind vom Kaiser Österreichs: Kein Tiroler muss außerhalb Tirols Krieg führen. In einem beispiellosen Guerilla-Krieg eilt Andreas Hofer von Sieg zu Sieg. Doch Österreich taktiert, Napoleon tobt und Bayern muss ein Exempel statuieren. Aus Recht werden Tod, Opfer, Unrecht. Während Andreas Hofer Schritt für Schritt am eigenen Tun verzweifelt, zerreißt der Krieg seine Familie und aus Freunden werden Verräter. Österreichs großer Erzähler Felix Mitterer bringt ein Herzstück Tiroler Geschichte neu auf die Luisenburg, angelehnt an den ORF-Film-Erfolg und blendend recherchiert. In der Kursgebühr sind die Busfahrt mit dem Busunternehmen Würdinger und der Eintritt für das Volksstück (1. Kategorie) enthalten.
Abfahrtszeiten:
16:30 Uhr Eislaufplatz Burglengenfeld
16:40 Uhr Rathausplatz Teublitz
16:50 Uhr Rathausplatz Maxhütte-Haidhof
Ankunft: ca. 18:30 Uhr, Vorstellungsbeginn 20:30 Uhr, Möglichkeit zur Einkehr im Künstlerhaus oder Spaziergang im Felsenlabyrinth.


1 Mittag, 06.07.2018,
Freitag, 16:30 - 00:30 Uhr
1 Termin(e)
Svetlana Fritz
T 5201
Luisenburg
Kursgebühr:
64,00
(keine Ermäßigung möglich!)
Belegung: