Impressum

Impressum

Volkshochschule im Städtedreieck Burglengenfeld Maxhütte-Haidhof Teublitz e.V.
Regensburger Str. 20
93142 Maxhütte-Haidhof

Tel. 09471  3022-70
Fax 09471  3022-670

E-Mail: info@vhs-staedtedreieck.de

Otmar Poguntke (1. Vorsitzender)
Petra Meier (Geschäftsführerin)

Wir versichern Ihnen, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen und diese in keinem Fall an Dritte weiterzugeben.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Diese Website wurde entwickelt von:
cmxKonzepte - www.cmx-konzepte.de
und ist Bestandteil der angebotenen Lösungen des vhsNetzwerks.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VHS im Städtedreieck

1. Anmeldung

Mit der Anmeldung kommt zwischen Teilnehmer/in und der Volkshochschule ein Teilnahmevertrag zustande. Die Anmeldung ist verbindlich und kann telefonisch, persönlich oder schriftlich oder per Post, Fax und Email vorgenommen werden. Dabei ist die Erteilung der Einzugsermächtigung eingeschlossen. Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen anerkannt. Aus Kostengründen erfolgt keine Anmeldebestätigung.

2. Entgelt und Zahlung

Für die Teilnahme an Veranstaltungen und für Dienstleistungen der Volkshochschule wird ein Entgelt erhoben. Die vereinbarte Gebühr wird mit Zustandekommen des Vertrags fällig. Die Zahlung erfolgt durch Erteilung einer einmaligen Abbuchungserlaubnis der Geschäftsstelle.

3. Ermäßigungen

3.1 Eine Ermäßigung in Höhe von 20 % der Kursgebühr wird auf Antrag bei der Geschäftsstelle für Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Rentner, ein Familienmitglied, wenn beide den gleichen Kurs besuchen, Arbeitslose- und Sozialhilfeempfänger gewährt. Falls schon eine Ermäßigung aus oben genannten Gründen beansprucht wird, ist keine Familienermäßigung mehr möglich.

3.2 Entsprechende Nachweise sind vor Kursbeginn vorzulegen.

3.3 Auf Kursgebühren von weniger oder gleich 10,00 Euro sowie auf Kinder- und Seniorenkurse wird keine Ermäßigung gewährt.

3.4 Nur in besonders begründeten Härtefällen kann eine abweichende Ermäßigung gewährt werden.

3.5 Die Volkshochschule kann für die Teilnahme an Veranstaltungen, an deren Durchführung ein öffentliches Interesse besteht oder die dem Allgemeinwohl dienen, von den nach Nr. 2 vorgesehenen Entgelten abweichen oder darauf generell verzichten.

4. Rücktritt und Rückerstattung von Entgelten

4.1. Eine kostenfreie Abmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle ist bis einschließlich fünf Werktage vor Kursbeginn grundsätzlich bei jedem Kurs möglich. Nach dieser Frist kann kostenfrei eine Ersatzperson benannt werden.

4.2. Bei Veranstaltungen mit Anmeldeschluss ist ein Rücktritt nach dem jeweiligen Anmeldeschluss nicht mehr möglich.

4.3. Bei Veranstaltungen mit mehr als fünf Terminen ist ein Rücktritt bis zu Beginn des zweiten Veranstaltungstermins gegen ein Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro und der anteiligen Kursgebühr für den ersten Termin möglich. Ein späterer Rücktritt ist nicht möglich. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kurse mit Anmeldeschluss (siehe 4.2).

4.4. Liegt eine Verhinderung an der Teilnahme wegen Krankheit an mehr als vier aufeinanderfolgenden Terminen vor, so werden bereits bezahlte Entgelte anteilig, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro mit einer Gutschrift für künftige VHS-Veranstaltungen verrechnet. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. Die Verhinderung muss durch ein ärztliches Attest zeitnah (spätestens 14 Tage nach Kursabbruch) bestätigt werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kurse mit Anmeldeschluss (siehe 4.2).

4.5 Der Rücktritt ist gegenüber der VHS-Geschäftsstelle schriftlich zu erklären. Eine Erklärung gegenüber der Kursleitung oder Stornierung bei der Bank ist unwirksam.

4.6 Weitergehende Ansprüche gegen die Volkshochschule werden ausgeschlossen. Anderweitige vertragliche Regelungen bleiben unberührt.

5. Rücktritt der Volkshochschule

Die Volkshochschule kann in folgenden Fällen vom Teilnahmevertrag zurücktreten:

5.1 Wenn sich die Teilnehmerin/der Teilnehmer im Zahlungsverzug befindet und eine Zahlungsfrist erfolglos verstrichen ist.

5.2 Wenn bis zum Beginn der Veranstaltung die vorgesehene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Abweichend hiervon kann die Volkshochschule auf eine Absage verzichten, wenn zwischen den Beteiligen eine Aufzahlung und/oder eine Veranstaltungskürzung vereinbart wird.

5.3 Wenn die Kursleitung ausfällt.

5.4 Wenn ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin den Ablauf erheblich stört oder die Hausordnung nicht einhält.

6. Haftung

Die Haftung der Volkshochschule wird auf die Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt (§§ 276, 278 DGB)

7. Hausordnung

Die Teilnehmer/innen sind verpflichtet, die in den Unterrichtsgebäuden gültige Hausordnung einzuhalten. Das Rauchen und der Genuss alkoholischer Getränke sind nicht gestattet.

8. Urheberrecht und Datenschutz

8.1 Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der Volkshochschule nicht vervielfältigt werden.

8.2 Programme und Dateien in EDV-Kursen dürfen nicht kopiert werden (Raubkopie!).

8.3 Persönliche Angaben von Teilnehmern/innen und Dozent/innen unterliegen den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes.

8.4 Fotos, Film- und Bandmitschnitte von Kursen sind nicht gestattet.

8.5 Die VHS im Städtedreieck hat das uneingeschränkte Nutzungsrecht für zur Verfügung gestellte Bilder.

9. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Teilnahmevertrags hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrags zu Folge.

10. Gültigkeit

Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle anderen ihre Gültigkeit.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie bei uns.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.